Leckerfasslpolka Griffschrift

O-Polka (Drah ma's auf), Linzer Polka

Ein Klick auf das Notenblatt startet die Musik (Midi-Datei).

Zurück Weiter

Home

Quellen

Steirische Volksweise, allgemein bekannt
Die steirische Harmonika, Spielbuch von Max Rosenzopf Nr. 016
Auswahl der Version und zweistimmiger Satz Franz Fuchs.

Weitere Gstanzln:

  1. Aber lustig, des macht durstig, hallo Wirt,
    stellts an Liter aufn Tisch, dass i net stirb!
    Durstig sterbm is a grausamer Tod.
    Stellts an Liter her, ob weiß oder Rot! Hallo!

  2. Heute geh ma net, heut geh ma no net ham,
    weil bei mir, da huckt die schwarze Katz daham,
    und die schaut genau so wia da Teufel aus.
    I trau mit net, i trau mi heut net z'haus. Hallo!

  3. Zahlts an Wein und zahlts an Schnaps, was liegt schon dran,
    weil ma sowieso net ewig leben kann,
    Musikanten san ja lauter arme Hund,
    aber s Trinkn, aber s Trinkn halt uns gsund. Hallo!

  4. Drahn mas auf und drahn mas zua, was liegt schon dran,
    weil mas Geld auf dera Welt net fressen kann,
    und zum Schluss, da lieg ma alle unterm Tisch,
    aber morg'n, aber morg'n san ma frisch, hallo.

  5. Leg man aufi, drah man um und schneid man auf,
    hat a Glück, dann kummt a durch, sunst geht a drauf,
    schiefe Absätz und in jedn Strumpf a Loch,
    aber drahn, aber drahn tan ma doch, hallo.

Wissen Sie weitere Gstanzln? Bitte schicken Sie sie mir zu.

Hier können Sie die Capella-prof-Datei downloaden. Dies hat allerdings nur Sinn, wenn Sie mit Capella 2000 aufwärts arbeiten.
Näheres dazu unter "häufig gestellte Fragen"

Hier können Sie die Midi-Datei anhören oder downloaden.

Zur Griffschrift-Druckansicht bitte hier klicken

Zur Notenausgabe

Leckerfasslpolka, (gespielt von den Kuchlschab'n)

Es gibt tausende Polka-Melodien, in Dancilla finden Sie eine Liste mit anderen auf meinen Seiten veröffentlichten Polkas.

Wollen Sie die Polka tanzen, auf Dancilla gibt es auch  Tanzbeschreibungen dazu.

Nach oben ] Landjägermarsch Griffschrift ] Landler vom Kaufmann Schorsch GS ] Langenwanger Jodler Griffschrift ] Lauter Tiafe Griffschrift ] [ Leckerfasslpolka Griffschrift ] Letzter Walzer Griffschrift ] Lilienwalzer Griffschrift ] Lungauer Schnellpolka Griffschrift ] Lustiger Walzer aus Arnreit Griffschrift ] March fra Napoleonstiden Griffschrift ] Margit-Walzer Griffschrift 3R ] Marsch aus Oberösterreich Griffschrift ] Mazurka für Gabi Griffschrift ] Mazurka Müller und sein Kind GS ] Mazurka St Vla Griffschrift ] Menuett aus Arbesbach Griffschrift ] Menuett in A Griffschrift ] Meraner Lula Griffschrift ] Michlpolka Griffschrift ] Mit Lust und Leben Griffschrift ] Muatterwalzer Griffschrift ] Muntipolka Griffschrift ] Neujahrswalzer Griffschrift ] NÖ Weinhauermarsch Griffschrift ] Norapolka Griffschrift ] Nur fidel Polka schnell Griffschrift ] Nußdorfer Ländler Griffschrift ]

Noten Nach oben Stammtischmusik Impressum Inhaltsverzeichnis Neu eingefügt

FAQ (häufig gestellte Fragen)

Stammtischmusi Klosterneuburg

Website Übersetzung

Google

 

Suche im Web
Suche in www.stammtischmusik.at

 

Diese Homepage wurde erstellt von der Stammtischmusi Klosterneuburg, p.A. Franz Fuchs, geb. 1939, A 3400 Klosterneuburg, Buchberggasse 63/2/2, Handy +43 (0 664) 9 80 43 15.
 

Die Betreibung dieser Seiten kosten neben dem Zeitaufwand auch einen nicht unerheblichen Geldaufwand. Wir freuen uns daher über jede Spende. Näheres im Impressum der Stammtischmusik.
 

Anmerkungen und Anregungen zu diesen Seiten können Sie gerne an franz.fuchs@stammtischmusik.at senden.
 

Falls in diesen Seiten irrtümlich irgendwelche Urheberrechte verletzt wurden, ersuchen wir um Mitteilung und werden dies sofort abstellen.
 

Ich weise darauf hin, dass ich für die Inhalte von Seiten außerhalb der Domänen www.volksmusik.cc, www.stammtischmusik.at, www.volksmusikschule.atDancilla, www.volkstanz-klosterneuburg.at sowie www.franz.fuchs.priv.at  und www.volkstanz.at weder Verantwortung übernehme noch sie mir zu eigen mache!

Für die kostenlose technische Betreuung aller dieser Seiten bedanke ich mich bei meinem Sohn Günther Fuchs.
 

Wir danken allen Usern, die uns mit ihren Rückmeldungen, mit ihrem computertechnischen oder musikalischen Fachwissen geholfen haben, diese Seiten zu erstellen. 
 

Wir freuen uns über Fragen, Hinweise und Verbesserungsvorschläge (Korrekturen, Ergänzungen, weiterführende Links). 

Und vor allem freuen wir uns über jeden Besucher, der diese Seiten bisher gesehen hat. Seit Februar 2000 waren es bereits